Super Seal™ Lineares Obergurt-Siegelsystem

Das Super Seal Obergurt-Siegelsystem ist speziell für Behälter mit Deckel konzipiert, die nicht über das erforderliche Drehmoment für berührungslose Induktionsversiegelung verfügen. Der obere Gurt gewährleistet einen konsistenten Druck zwischen der Dichtfläche und der Decklage. Ein Versiegelungssystem für Verschlusskappen der Super Seal™-Serie von Enercon ist in das System integriert und liefert die Siegelleistung und Zuverlässigkeit für konsistente Induktionsversiegelung.
 
Merkmale:

  • Max. Verschlusskappendurchmesser: Ca. 70 mm
  • Förderbandgeschwindigkeit: Bis zu ca. 40 m/min
  • Induktionsnennleistung: Typischerweise 3 kW (je nach Bedingungen)
  • Strahlwasser IP65 Elektrische Leistung / Edelstahlauskleidung
  • Stromversorgung 220-250 V AC, einphasig
  • Kontrollsystem - EN60204 gemäß EMC (Europa oder UL508a (USA))
  • Ein Notausschalter wird in Ihr Produktionsliniensystem integriert
 
Das lineare Obergurt-Versiegelungssystem ist über dem bestehenden Förderband beliebiger gerader Länge angebracht und hinter der Verschlussstation positioniert. Der verschlossene Behälter wird mit Bandgeschwindigkeit durch den Induktionstunnel geführt, wo das lineare Gurtversiegelungssystem über einen induktionsfreien, kompressiblen und umlaufenden Gurt Druck von oben auf den Verschluss ausübt. Dieses einzigartige Design hilft, sicherzustellen, dass die Folie vollständig den Rand berührt, indem es den Deckel einer Kunststoff-Verschlusskappe vollständig auf den Behälterrand presst oder, wenn nur eine Folie vorhanden ist, die Folie vollständig den Behälterrand berührt, selbst bei unterschiedlichen Behälterrändern.
 
Durch die vollständige Umfangskompression und Oberflächenprofil-Konformität wird eine hermetische Abdichtung erzielt. Darüber hinaus wird der Versiegelungsprozess durch anhaltenden Druck auf die Kappe nach der ersten Entlassung aus dem Induktionsfeld unterstützt.