Kontakt
Rep Impeks

Rep Impeks

Das Unternehmen wurde 1992 als Familienunternehmen gegründet. Der Name REP IMPEKS setzt sich aus den ersten Silben der Wörter Representation (Vertretung), Import (Import) und Export (Export) zusammen. Dieser Name wurde gewählt, um die Logik des Geschäfts als international verständlich abzubilden.

Das Unternehmen fungiert als Vertreter sowohl der Maschinen- als auch der Pestizid-Industrie.

Maschinenindustrie:
• Pulververarbeitungsanlagen: Zubereitung, Mahlen, Mischen, Trocknen, Verdichtung von Pulver, Pulver-Förderanlagen, hygienische Abfüllanlagen.
• Konventionelle Trennung von Feststoffen/Flüssigkeiten in einem invertierenden Zentrifugensystem zur Gewinnung wertvoller Feststoffe ohne jeglichen Verlust und mit hygienischen Systemen.
• Induktions-Versiegelungsanlagen für Verschlusskappen.
• Anlagen zur Abfüllung von Flüssigkeiten und zum Verschließen und automatische Linien.
• Lebensmittelindustrie: Verpackungsmaschinen – Schlauchbeutelmaschinen.
• Pestizidindustrie.
• Pestizid-Rohstoffe für die agrochemische Industrie; Insektizide, Fungizide, Herbizide, Pflanzenwachstumsregulatoren, Rodentizide.

Um in der Lage zu sein, Ihre Anfrage(n) zu bearbeiten, benötigen wir Ihre Erlaubns die persönlichen Daten, welche Sie uns preisgeben zu empfangen und gemäß der DSGVO speichern.

Wenn Sie uns dies gestatten, dann markieren Sie die bitte diediesbezüglichen untenstehenden Kästchen.

Einblick in unsere Datenschutzpolitik (privacy policy) erhalten Sie hier

Mit diesem Formblatt geben Sie uns die Erlaubnis Ihre Anfrage an unseren Distributor/Repräsentanten in Ihrem Lande weiter zu leiten.

Enercon darf mich kontaktieren per:

English
Español
Français
Magyar
Italiano
polski