Kontakt

Chemfix

Chemfix
Führender Hersteller von Holzreparaturlösungen steigt auf Induktionskappenversiegeln um und verlängert so die Produktlagerfähigkeit. Chemfix, der führende Hersteller von Holzreparaturlösungen für den Profimarkt in Großbritannien, suchte nach einer Möglichkeit, um die Produktlagerfähigkeit seines wasserbasierenden Holzkitts zu verlängern und den effektiven Einsatz seines Produkts zu erhöhen. Der Lösung bestand darin, die Behälter hermetisch zu versiegeln und damit den Inhalt vor der Außenatmosphäre zu schützen.

Die Vorteile Gewonnen Von Induktionssiegelsysteme

Längere Haltbarkeit Icon
Längere Haltbarkeit
Kundenzufriedenheit Icon
Kundenzufriedenheit
Vermeidung von Oxydation Icon
Vermeidung von Oxydation

Ein führender Hersteller und Ausführer von Holzkitts ist auf Induktionskappenversiegeln umgestiegen, um die Produktlagerfähigkeit zu verlängern.

Chemfix, ein Unternehmen mit Sitz in Großbritannien, wollte die Kundenzufriedenheit erhöhen. Zu dem Zweck sollte das Risiko verringert werden, dass der Endverbraucher den wasserbasierenden Holzkitt öffnet und feststellen muss, dass er der Atmosphäre ausgesetzt war und zu trocknen begann.

Paul Banks, Einkaufs- und Bezugsleiter von Chemfix, beschreibt: “Wir suchten nach einer Methode, wie wir die Behälter hermetisch versiegeln konnten, um unser Produkt vor der Außenatmosphäre zu schützen.

„Wir wollten das Risiko senken, dass das Material im Behälter austrocknet und der Kunde es nicht ordnungsgemäß verwenden kann.“

Nachdem Chemfix von ihrem Verpackungslieferanten die Induktionskappenversiegelungsgeräte von Enercon Industries empfohlen worden waren, kontaktierte Chemfix Enercon, um einen Test zu organisieren.

Dieser Test erwies sich als erfolgreich, und Chemfix erwarb eine der am meisten verkauften Maschinen von Enercon, die Super Seal™ 75.

Herr Banks führt weiter aus: „Vor dem Wechsel zur Induktion haben wir unsere Behälter einfach nur mit Kappen versehen. Uns wurde jedoch bewusst, dass wir unsere Produktqualität mit einem hermetisch versiegelten Verschluss erhöhen konnten.

„Nach dem Umstieg haben die Ergebnisse bestätigt, dass die versiegelten Behälter eine signifikante Verbesserung in der Produktlagerfähigkeit und der Qualität für den Kunden bedeuteten.“

In Bezug auf Enercon Industries meint er: „Ich würde Enercon Industries jederzeit anderen Herstellern empfehlen, sowohl vom Gesichtspunkt der Produktleistung her und auch aufgrund der Vorteile, die aus dem Versiegeln entstehen.“

Um mehr über Chemfix herauszufinden, besuchen Sie, oder um mehr über die Induktionskappenversiegelungslösungen von Enercon zu erfahren besuchen Sie.

 

"Ich würde Enercon Industries jederzeit anderen Herstellern empfehlen, sowohl vom Gesichtspunkt der Produktleistung her und auch aufgrund der Vorteile, die durch das Versiegeln entstehen."
Paul Banks, Einkaufs- und Bezugsleiter von Chemfix
English
Español
Français
Magyar
Italiano
polski