Wie unterscheiden sich Enercon-Maschinen von Billigimporten?

curve line under

Die von einem Enercon-Induktionskappenversiegler erzeugte elektromagnetische Induktionsenergie wird abgeschirmt. Dadurch wird erreicht, dass die Induktionsenergie nirgendwo anders als zum Hals des zu versiegelnden Behälters hin gelangt. Enercon-Siegelsysteme sind CE- und EMV-konform, was bei Billigimporten normalerweise nicht der Fall ist.

Ein Enercon-Induktionssiegelsystem besitzt ein separates Leistungsteil und einen separaten Siegelkopf, so dass die Siegelköpfe zum Versiegeln verschiedener Anwendungen schnell und einfach ausgewechselt werden können.

  • Billige Importe bieten nur selten auswechselbare Spulen für verschiedene Anwendungen an, so dass bei einem Produktionswechsel das Versiegelungsgerät unbrauchbar wird

  • Die technische Qualität eines Enercon-Induktionssiegelsystem ermöglicht es uns, ein „Betriebsfenster“ für eine Anwendung einzurichten. Einmal eingestellt, liefert die Maschine immer wieder 100 % zuverlässige Siegel. Ganz gleich, ob sich unter dem Siegelkopf ein Produkt oder ein ganzes Band voller Produkte befindet.

  • Die technische Qualität eines Billigimports kann keine so zuverlässigen Ergebnisse liefern, so dass Sie sich der Siegelqualität nicht sicher sein können.

  • Unsere Maschinen werden mit Qualitätskomponenten für eine lange Lebensdauer gebaut, sie benötigen nur wenig Wartung und versiegeln Jahr um Jahr Behälter nach Behälter.

    Wir bieten schnellen Service und haben stets Ersatzteile am Lager, falls Sie dringend technische Hilfe benötigen.

  • Dies ist bei einer billigen Importmaschine selten der Fall, da sie oft zwischen den Versiegelungsvorgängen „ruhen“ muss, keine Servicemöglichkeiten angeboten werden und keine Ersatzteile verfügbar sind.

Kotakt

curve line over

Bei Enercon ist uns kein Weg zu weit, wenn es darum geht, unseren Kunden die perfekte Lösung anzubieten.
Besonderen Wert legen wir auf Support, Service und die verzögerungsfreie Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

service mid

Kundenmeinungen

ARLA

ORIGINALITÄTSSSICHERHEIT

„Die Größe und der Umfang unserer neuen Molkerei stärkt Arlas Spitzenstellung innerhalb der Milchindustrie Großbritanniens. Wir setzen neue Standards für die nächste Generation der Milchverarbeitung.“

Peter Lauritzen, der CEO von Arla Foods UK
Chemfix

LÄNGERE HALTBARKEIT

„Ich würde Enercon Industries jederzeit anderen Herstellern empfehlen, sowohl vom Gesichtspunkt der Produktleistung her und auch aufgrund der Vorteile, die durch das Versiegeln entstehen.“

Paul Banks, Einkaufs- und Bezugsleiter von Chemfix
Clarks

ORIGINALITÄTSSSICHERHEIT

„Innerhalb der Branche genießt Enercon den Ruf großer Zuverlässigkeit… Seit der Installation unserer Induktionssiegelsysteme vor acht Jahren hatten wir weder Störungen noch sonstige Probleme.“

Mark Leverington, der Lieferkettenmanager bei Clarks
Floratine

SICHERHEIT BEIM TRANSPORT

„Inzwischen gibt es praktisch keine Kundenbeschwerden mehr, und 99 % unserer Probleme wurden mit dem Induktionssiegelgerät gelöst – es war ein Geschenk des Himmels.“

Darryl King, Betriebsdirektor für Floratine
Fallstudien lesen
Verlassliche technik im zentrum unserer losungen