Project Description

Best__Protein_Product_and_logo

Leistungsstarke Kappensiegel für die Ergänzungsmittel für Sportler von Best Protein

Best Protein war auf der Suche nach einer effizienten Lösung, um seine Produkte vor Oxidation und externer Verschmutzung zu schützen.

Kontakt

curve line under

Die Vorteile Gewonnen Von Induktionssiegelsysteme

curve line over

Fallstudie

BEST Protein kaufte ein zweites Induktionssiegelsystem des Typs Super Seal™, um seine Versiegelungsstandards für seine internationale Expansion sicherzustellen

BEST Protein ist ein führendes spanisches Unternehmen, das Nahrungsergänzungsmittel für Sportler entwickelt und vertreibt. Das Unternehmen stellt eine strikte Qualitätskontrolle sicher, indem es alle seine Produkte in seiner Fabrik in Barcelona entwickelt, verpackt, versiegelt und etikettiert.

Die Induktionsversiegelung wurde besonders wichtig, als das Unternehmen anfing, international zu expandieren. Pulverprodukte wie Nahrungsergänzungsmittel verlieren leicht ihre nutritiven Eigenschaften, wenn sie nicht vor Oxidation und externer Verschmutzung geschützt werden.

Es war für Jesús Ortega, Manager von BEST Protein, wichtig, Verpackungslösungen zu finden, die das Erscheinungsbild des Produktes nicht verändern und gleichzeitig sein Aroma und seinen Geschmack vollständig wahren. Da es sich bei der Induktionsversiegelung um einen berührungslosen Verpackungsprozess handelt, kam man zu dem Schluss, dass diese Technologie Originalitätssicherheit liefern, Verschüttungen verhindern und Produktfrische und -qualität sicherstellen kann.

„Wir suchten nach einer Lösung, die verhindert, dass Feuchtigkeit, Sauerstoff und andere Verschmutzungen in unsere Produkte gelangen und die Produktqualität auf dem Weg zu unserem Endkunden beeinträchtigen.“ Induktionskappenverdichtungen schaffen einen hermetischen Verschluss, der eine Barriere schafft, die die Produkte von BEST Protein schützt.

Enercon hat eng mit Quatropack, unserem Händler für Induktionssiegelsysteme in Spanien, zusammen gearbeitet, um sicherzustellen, dass BEST Protein die Induktionsversiegelung erfolgreich implementieren kann. Quatropack hat uns umfassend beraten, so Jesús Ortega: „Quatropack hat uns dabei geholfen, die besten Kappenlieferanten am Markt zu finden und uns darüber informiert, wie wir einen guten Verschluss erzielen können.“

„Wir wussten, dass wir mit den Induktionsversiegelungslösungen von Enercon einen perfekten und hermetischen Verschluss erzielen würden; aber uns war nicht bewusst, wie vielfältig das System ist. Das Super Seal™ kann verschiedene Behälter- und Kappengrößen versiegeln und die Qualität der Versiegelung ist stets exzellent.“

Das Super Seal™ Versiegelungssystem schafft ein Induktionsfeld, das die Folieneinlagen, die der Kappenlieferant in den Kappen platziert hat, erhitzt. Die Hitze schmilzt einen Polymer unten an der Folie, der sich mit dem Rand des Behälters verbindet und so die erforderliche Versiegelung schafft.

„Der Induktionsversiegelungsprozess bringt sehr viele Vorteile und ist das Geld wert, da er unsere Produkte vor Verschmutzungen und dem Auslaufen von Behältern schützt“, so Jesús Ortega. „Mit dem Induktionsversiegelungsprozess haben wir erfolgreich den Vertrieb im In- und Ausland erreicht, ohne dass Produkt verschwendet wird, und wir können Originalitätssicherheit während des Transports gewährleisten“.

Ortega weist darauf hin, dass die Induktionsversiegelung eine wichtige Rolle darin spielt, das Markenimage für Nahrungsergänzungsmittel für Sportler zu unterstützen. „Für uns ist jedes Detail bei unseren Produkten und deren Verpackung wichtig. Das Versiegeln unserer qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffe über Induktion bringt unsere Produktqualität erfolgreich zum Ausdruck.“

Weitere Informationen über BEST finden Sie hier. Weitere Informationen über Super Seal™ finden Sie hier.

Best__Protein_Product_and_logo

„Der Induktionsversiegelungsprozess bringt sehr viele Vorteile und ist das Geld wert, da er unsere Produkte vor Verschmutzungen und dem Auslaufen von Behältern schützt“.

Jesús Ortega, der Direktor von BEST Protein
Fallstudie herunterladen
Rückkehr zum Fallstudien