Kontakt

EEP

EEP
Hersteller von Einbalsamierungsflüssigkeiten schützt Produkt mit Induktionskappenversiegelung EEP, ein Hersteller von Einbalsamierungsflüssigkeiten, suchte nach einer zuverlässigen Versiegelungslösung, um Undichtigkeiten zu vermeiden und die Produkte Temperaturschwankungen gegenüber weniger anfällig zu machen. Zu diesem Zweck wandte sich das Unternehmen an Enercon Industries, und integrierte ein Induktionssiegelsystem in seine Produktionslanlage.

Die Vorteile Gewonnen Von Induktionssiegelsysteme

Längere Haltbarkeit Icon
Längere Haltbarkeit
Erhöhte Sicherheit Icon
Erhöhte Sicherheit
Vermeidung von Undichtigkeiten Icon
Vermeidung von Undichtigkeiten

Ein großer Hersteller und Lieferant von Einbalsamierungsprodukten ist auf Induktionskappenversiegelung umgestiegen, um Austritte zu vermeiden und den Nutzern mehr Sicherheit zu bieten.

Bei EEP, einem britischen Unternehmen, kam es zu Austritten bei der Einbalsamierungsflüssigkeit, die in 1 L-Flaschen verpackt und versandt wird.

Philippe Dubresson, Direktor von EEP, erklärt: „Wir entschieden uns für das Induktionskappenversiegeln, da es häufig Probleme mit Verschlüssen gab, die nicht ganz dicht waren.“

Das Unternehmen kontaktierte Enercon Industries und vereinbarte einen Versiegelungstest.
„Bei unseren Testreihen stellten wir fest, dass der Behälter dank dem Foliensiegel selbst ohne Verschluss noch hermetisch versiegelt blieb und das Produkt seine Qualität bewahrte,” berichtet Herr Dubresson.

„Ein Folieneinsatz sorgt dafür, dass das Produkt im Behälter bleibt, auch wenn der Verschluss in Mitleidenschaft gezogen wurde”, fügte er hinzu.

Induktionskappenversiegeln bot dem Hersteller nicht nur zusätzlichen Schutz gegen Produktaustritte und sicheren Versand, sondern schützte auch die Produktintegrität und seine Lagerfähigkeit.

Herr Dubresson kommentiert: „Unsere Produkte werden häufig längere Zeit gelagert, bevor Einbalsamierer sie verwenden. Daher war ihre Haltbarkeit und die Verlängerung der Lagerfähigkeit sehr wichtig für uns.

„In unserer Branche kommt es häufig vor, dass die Einbalsamierungsprodukte aufgrund von Wärmeeinwirkung beeinträchtigt werden, aber die Induktionsversiegelung schützt unsere Produkte vor Hitze und verhindert ein Verdunsten oder Verdampfen.

„Damit wird die Produktnutzung erleichtert, und der Endnutzer ist sicherer.

„Diese vereinten Vorteile bedeuteten einen Wettbewerbsvorteil für EEP,” berichtet Herr Dubression.

Er sagte: „Dass wir unsere Behälter hermetisch versiegeln und die Haltbarkeit unserer Produkte gewährleisten können, verleiht uns einen Vorteil über unsere Konkurrenten.”

Um mehr über EEP zu erfahren, klicken Sie hier, oder klicken Sie hier, um die Reihe der Induktionskappensiegelgeräte von Enercon Industries näher anzusehen.

"Dass wir unsere Behälter hermetisch versiegeln und die Haltbarkeit unserer Produkte gewährleisten können, verleiht uns einen Vorteil über unsere Konkurrenten."
Philippe Dubresson, Direktor von EEP
English
Español
Français
Magyar
Italiano
polski